– Eine Schule für alle Kinder!

Wir machen uns stark für Demokratie!

Kommen Sie am 19. November 2016 zu unserem Stand in der Delmenhorster Innenstadt und lassen Sie sich von uns persönlich darüber informieren!

Wir sind die Klasse 8b, die sich aus 29 Schülerinnen und Schüler zusammensetzt, der Integrierten Gesamtschule Delmenhorst.

Unsere Klasse verfolgt das Ziel, die Integration von Flüchtlingen in Delmenhorst zu unterstützen. Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich die Flüchtlingskinder in Delmenhorst wohlfühlen und ihnen die Möglichkeit geboten wird, Anschluss zu finden. Hierzu haben wir uns zwei Projekte überlegt. Unser Vorhaben wird von drei Lehrkräften begleitet (Frau Röpke, Frau Harder und Herr Graf).

 

Patenschaft für die Sprachlernklasse

die Klasse 8b der igs-Del

die Klasse 8b der igs-Del

Das erste Projekt haben wir bereits in die Tat umgesetzt. Wir haben durchgesetzt, dass Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang die Patenschaft für Schülerinnen und Schüler aus der Sprachlernklasse unserer Schule übernehmen. Zurzeit gehen jede Woche neun Schülerinnen und Schüler aus unserer Klasse für zwei Unterrichtsstunden in die Sprachlernklasse und helfen dort bei der Grammatik, der Aussprache und allem, was zur deutschen Sprache dazugehört. Die Aufgabe eines Paten besteht nicht nur darin, im Unterricht zu helfen, sondern auch, da zu sein, wenn es Fragen gibt, Pausen miteinander zu verbringen, ihnen zu zeigen wie wir hier leben oder sie auch mal mit zu nehmen (zum Beispiel: zum Sportverein).

Bei dem ganzen Projekt hoffen wir, verschiedene Kulturen und das Leben der anderen kennenzulernen und neue Freundschaften zu entwickeln. Wir haben bisher mit den Klassenlehrern der Sprachlernklasse gesprochen, um ihnen unser Konzept vorzustellen. Sie waren begeistert und haben uns sofort dabei unterstützt, diese Pläne in die Tat umzusetzen. Ziel ist es, dass dieses Patenprojekt jedes Jahr vom 8. Jahrgang geleitet wird.

 

Die Integrations-AG

Bei dem zweiten Projekt geht es darum, dass wir eine AG mit dem Namen „Das WIR gewinnt“ an unserer Schule im nächsten Schuljahr 2017/18 ins Leben rufen wollen. In dieser von uns geleiteten AG wollen wir mit Flüchtlingskindern aus der Sprachlernklasse sowie aus Delmenhorst und Schülerinnen und Schülern von unserer Schule u.a. kochen, basteln, Spiele spielen, Ausflüge unternehmen, ins Gespräch kommen und Spaß haben. Unsere Idee ist es, dass Schülerinnen und Schüler aus unserer Klasse abwechselnd Workshops in den Bereichen anbietet, die ihnen besonders liegen.

Momentan versuchen wir, Gelder für unsere AG zu sammeln. Aus diesem Grund haben wir den Kontakt zu unserem Schulleiter Herrn Fricke aufgenommen, damit wir an unserer Schule einen Stand aufbauen und dort Waffeln in der Mittagspause verkaufen können. Ebenfalls haben wir Kontakt zum Ordnungsamt Delmenhorst herstellen können, um mit den Mitarbeitern der Stadt einen Stand in der Delmenhorster Innenstadt zu planen. Am Samstag, den 19. November, möchten wir an diesem Stand Kuchen und Getränke gegen Spenden verteilen und mit Flyern über unser Projekt informieren und für dieses werben. Auch dort hoffen wir auf viel Unterstützung von der Delmenhorster Bevölkerung.  Wir hoffen, Sie dort anzutreffen!!

 

Freya Wuthe (Schülerin der Klasse 8b)