– Eine Schule für alle Kinder!

DER START IN DIE OBERSTUFE

Im zweiten Schulhalbjahr des 10. Jahrgangs bieten wir verpflichtend für Schülerinnen und Schüler anderer Schulen, die eine Aufnahmebestätigung für die Oberstufe erhalten haben, einen Crash-Kurs Mathematik zum Umgang mit dem grafikfähigen Taschenrechner TI-84 an. Dieser Rechner wird in allen Mathematikkursen der Oberstufe eingesetzt.

(Der Kurs beginnt jeweils nach den Osterferien genaue Anfangszeiten und Räume werden mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.)

Zielgruppe
Unser Konzept richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die den “erweiterten Sekundarabschluss I” erworben haben und an neuen Formen des Lernens interessiert sind. Eine Besonderheit an unserer Schule stellen die halbjährlich stattfindenden 11/2 wöchigen Vorhaben  dar. Hier sollen sinnvolle Zusammenhänge zwischen den Fächern hergestellt werden, Damit wird eine wichtig Fähigkeit herausgebildet,die man als “vernetzendes Denken” oder “Zusammenhangsdenken” bezeichnet.   Lernen in unserer gymnasialen Oberstufe soll die individuelle Neigungswahl beinhalten und eine gezielte Schwerpunktbildung ermöglichen. Damit möchten wir die in der Sekundarstufe I begonnene  Arbeit fortsetzen und ermöglichen:

  • Arbeiten selbstständig zu organisieren und durchzuführen
  • kooperative Arbeitsformen zu entwickeln
  • sich für Interessenschwerpunkte zu entscheiden
  • über die Fächer hinaus in Zusammenhängen zu lernen

POWER POINT PRÄSENTATION DER GYMNASIALEN OBERSTUFE

Die Präsentation der gymnasialen Oberstufe an der IGS-Delmenhorst kann durch Anklicken des Anhangs heruntergeladen werden.

Hier finden Sie Regelungen der Oberstufenverordnung, die die Einführungsphase betreffen, eine Übersicht über die Schwerpunkte in der Qualifikationsphase und Informationen zu den Vorhaben.

Download

Gymnasiale Oberstufe für SuS, Stand Feb. 15