– Eine Schule für alle Kinder!

Hühner an der IGS

Auf das Huhn gekommen

Auf das Huhn gekommen

Der Schwerpunktkurs NW des 6. Jahrgangs kümmert sich ganzjährig um unsere Hühner. Es handelt sich dabei um einen Hahn und drei Hühner. Die Teilnahme an dem Schwerpunkt setzt voraus, dass die SuS bereit sind, auch in den Ferien und an Feiertagen die Hühner zu versorgen. Die Sommerferien sind davon ausgenommen, da machen die Hühner 6 Wochen Urlaub in eine Pension in der Nachbarschaft.

Die praktische Hühnerhaltung umfasst sowohl die Pflege der Tiere als auch die des Hühnerstalls und des Außengeheges. Die gelegten Eier dürfen von dem jeweiligen Hühnerdienst selbstverständlich mit nach Hause genommen werden und sind zum Verzehr hervorragend geeignet. In den Theoriestunden werden Inhalte rund ums Huhn bearbeitet: Welche Bedürfnisse haben Hühner? Wie entsteht eigentlich ein Hühnerei? Wie entwickelt sich im Ei ein Küken? Und woher kommen die Eier aus dem Supermarkt? Zudem werden ökologische Freilandhaltung und konventionelle Boden­haltung unter den Aspekten der Artgerechtheit und Wirtschaftlichkeit kritisch betrachtet.

Unsere "Chickeria"

Unsere „Chickeria“